Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


 

Das südliche Fjordnorwegen zwischen Sogne- und Lysefjord.

Es existieren in Norwegen relativ viele und auch wirklich sehr gut ausgestattete Häuser. Üblich sind Kaminofen, Mikrowelle, Backofen sowie Geschirrspüler, Waschmaschine und Trockner. Natürlich auch TV mit deutschen Kanälen und Radio. Das eigentliche Problem ist die Regelmäßigkeit mit  der immer wieder die gleichen Gäste diese Häuser meist schon bei der Abreise wieder für das kommende Jahr reservieren und buchen.
Aus diesem Grund sind bereits im Januar des Urlaubsjahres für die Sommermonate die meissten guten Häuser weg. Dazu kommt noch die Fährsituation an den üblichen Anreisesamstagen. Darum bin ich bestrebt , bereits ab Juni die Häuser und Fähren für das kommende Jahr fest zu buchen.

Sollte Interesse bestehen bitte nicht zu lange warten und früh anfragen. Dies ist immer unverbindlich und es kommt immer vorher ein Angebot von mir.
Das gibt mir noch dazu die Möglichkeit reine Angelreisen von den Familien- oder Wanderreisen zu trennen sowie die richtigen Leute in den richtigen Häusern unter zu bringen.

 

LindesnesLindesnes

 


 

Die Idee dabei ist, dass sich die Gäste um weiter nichts wie um Erhohlung, Ruhe oder Angelspass kümmern sollten, egal wohin die Reise geht.
Obwohl unser Hauptreiseziel Norwegen ist, wäre der Gardasee, ein Haus auf Korsika oder in Kroatien absolut kein Problem. 
Schon mal die Ruhe in Masuren oder Kaschuben genossen ?
Wenn sie schon immer mal Venedig, Florenz, Pisa oder Rom kennen lernen wollten, sich da mal richtig umsehen und die Kultur geniessen. Die Organisation ist meine Sache.
Alle Städte die eine Reise wert sind gehören zu den Zielen.
Übernachtet wird in Ferienwohnungen oder Hotels und die gefahrene
Strecke richtet sich nach Ihren induviduellen Wünschen.

 

 Hier die Standorte der regelmäßig besuchten Ferienhäuser in Norwegen


 

Ziele 2016Ziele 2016

Die Skireisen in den Alpenraum

Um unmittelbar am Skigebiet wohnen zu können sind die Hütten in den Skigebieten rar und nicht sehr Preiswert. Natürlich gilt bezüglich Buchung das gleiche wie in Norwegen denn nur der Frühe Vogel fängt bekanntlich den Wurm. Bevorzugr fahre ich Hüttendörfer mit Selbstversorgerhütten in hoch gelegenen Gebieten an mit einer guten und landesüblichen Ausstattung